WordPress SEO Plugin by Yoast – Anleitung für schnelle Ergebnisse

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten, 22 Sekunden

Das WordPress SEO Plugin von Yoast ist das beliebteste SEO Plugin auf dem Markt. Es bietet zahlreiche Möglichkeiten und ist daher auch recht komplex. Unser Tutorial zeigt alle Schritte, wie Du dieses mächtige Werkzeug beherrschst und sofort Erfolge erzielst.

yoast plugin

Schritt für Schritt Anleitung

In diesem Artikel geht es um das Yoast Plugin, welches ab und zu auch als Joost Plugin bezeichnet wird. Ersteres ist aber richtig und Joost ist nur die Lautschrift (und außerdem der Name des Plugin-Entwicklers). Nachfolgend eine SEO Anleitung, um die Sichtbarkeit der eigene Webseite in den Suchmaschinen zu erhöhen.

Zuerst die Installation

Wahrscheinlich hast Du das WordPress Seo Plugin von Yoast schon installiert. Falls nicht, dann tue dies am besten jetzt, es lohnt sich, versprochen! Dafür im WordPress Dashboard unter Plugins -> Installieren den Suchbegriff WordPress SEO eingeben und das folgende Plugin installieren:

WordPress SEO Yoast
WordPress SEO Plugin by Yoast

Nach der Installation findet man das Yoast Menü unter dem Begriff SEO, wie passend 🙂

Yoast Plugin Menü
SEO Menü in WordPress

Übrigens kann man dieses Menü auch aufrufen, wenn man eine Live Ansicht der eigenen Website aufruft und als Admin angemeldet ist. Dann befindet sich das Menü zwischen Adresszeile des Browsers und oberstem Rand Deiner Site.

Beiträge optimieren mit dem SEO Plugin von Yoast

Bevor man in Zukunft einen Beitrag schreibt, sollte man ein Fokus Keyword für den Beitrag auswählen. Das Fokus Keyword ist das Schlüsselwort, für welches Dein Text für eine Suchmaschine optimiert werden soll. Willst Du beispielsweise einen Artikel über WordPress Plugins schreiben, dann ist das Fokus Keyword eben WordPress Plugins. Das Eingabefeld für das Keyword ist unterhalb des Beitragsbereichs:

Yoast Plugin
WordPress SEO Plugin von Yoast

In diesem Yoast Bereich gibt es weitere Felder, die man ausfüllen sollte. Der SEO Titel ist die Überschrift, die in Google als erste Zeile fett gedruckt und in größerer Schrift zu sehen ist. Im Screenshot ist dies ganz oben in der Snippet Vorschau schön zu erkennen, das SEO Plugin für WordPress zeigt das übersichtlich. Dieses Preview der Google Trefferanzeige ist übrigens sehr nützlich, denn man erkennt sofort, ob ein Text zu lang oder zu kurz ist und wie der Content in der Suchmaschine optisch wirkt.

Die Meta Beschreibung wird ebenfalls von Google angezeigt, Du kannst das sicher leicht nachvollziehen, wenn Du den Screen shot noch einmal betrachtest.

Jedesmal, wenn man nun einen Beitrag speichert, gibt es rechts oben in der Nähe des Buttons eine Anzeige des WordPress SEO Plugins, die dem Redakteur mit einem Farbcode signalisiert, wie weit die Suchmaschinenoptimierung für den geschriebenen Content schon gediehen ist. Idealerweise sieht es so aus (vergleiche rot umrandeten Bereich):

SEO Plugin by Yoast
WordPress Yoast Plugin

Wenn man auf den mit Check beschrifteten Link klickt, erscheint eine Statistik samt Hinweisen, was noch zu verbessern ist:

Yoast Plugin Optimierung
Hinweise des SEO Plugins

Das Ampelfarbensystem ist leicht zu verstehen und gibt quasi eine Anleitung, was zu tun ist. Insbesondere die roten Punkte sollten behoben werden, um in den Trefferlisten der Suchmaschine möglichst weit oben zu stehen.

Sitemaps mit dem WordPress SEO Plugin

Eien Sitemap ist ein wichtiger Ranking Faktor in der Suchmaschinenoptimierung und sollte keinesfalls vernachlässigt werden. Mit dem Yoast Plugin wird eine umfangreiche Sitemap für Deine Webseite automatisch erstellt, ohne dass Du etwas dafür tun musst. Wir empfehlen allerdings, die Sitemap in Deiner Robots.txt Datei einzubinden. Weiterhin solltest Du sie bei den Google Webmaster Tools einreichen, um dem Google Crawler die Arbeit zu erleichtern. Dort hast Du auch die Möglichkeit, die Sitemap auf Fehler hin prüfen zu lassen.

Die Einstellung des SEO Plugins für Sitemaps müssen im Prinzip nicht angepasst werden, daher folgt keine weitere Anleitung dafür:

SEO Plugin Yoast
WordPress SEO Plugin Sitemaps

In den Reitern Benutzer, Sitemaps, Artikeltypen sowie Taxonomien kann man bestimmte Entitäten von der Aufnahme in die Sitemap ausschließen. Das muss nur im Ausnahmefall geschehen, etwa wenn die Google Webmaster Tools einen Fehler in der Seitenkarte melden. In diesem Fall ist oft das Yoast Plugin dafür verantwortlich, denn es funktioniert in dieser Hinsicht nicht absolut fehlerfrei (wenngleich das hier unkritisch ist).

Feinschliff: Schlagworte optimieren

Im Menü unter Beiträge -> Schlagworte kommt man in das Standard WordPress Menü. Wenn man dort auf eines der Schlagworte klickt, sieht man eine Detailansicht, welche aber vom Yoast Plugin um folgenden Bereich erweitert wurde:

SEO Plugin
SEO Schlagworte des Yoast Plugins

Man muss hier nicht unbedingt etwas eintragen, aber es empfiehlt sich, die SEO Beschreibung anzugeben, die später als Meta Description im HTML Dokument wiederzufinden ist. Das ist sehr wichtig für die Suchmaschinenoptimierung, denn gelegentlich bekommt man auch Treffer auf seiner Website durch Visits auf derartigen Schlagwortseiten.

Integration mit den Webmaster Tools von Google

Dieser Schritt ist optional, es ist aber zu empfehlen, dass Du diese Integration vornimmst. Sie hat nicht direkt etwas mit dem Yoast SEO Plugin zu tun. Wie Du Deine Seite bei den Webmaster Tools registriert, ist auf der Google-Seite dazu leicht ersichtlich. Allerdings bietet das WordPress SEO Plugin noch mehr. Denn es zeigt über das sogenannte Analytics Dashboard direkt Statistiken aus Deinem Analytics-Account an:

Traffic-Quellen
Analytics Dashboard des SEO Plugins

Plugin aktuell halten

Wenn neue Updates der SEO-Erweiterung bereitstehen, sollten diese unbedingt installiert werden. In letzter Zeit hat sich bei Google viel getan, u.a. hat die Suchmaschine die erlaubte Zeichenanzahl für Snippets erhöht. Um das optimal ausnutzen zu können, ist ein Update erforderlich, sofern die aktuelle Version von Yoast nicht vorliegt. Im Plugin-Menü von WordPress reicht ein Klick, um die Aktualisierung vorzunehmen. Über das Dashboard ist es dem Admin ebenfalls möglich.

Als Buchempfehlung können wir WordPress SEO kompakt: Das Praxishandbuch von Holger Reibold jedem ans Herz legen, der mit seiner Webseite online mehr Erfolg generieren möchte und eine Online Marketing Anleitung benötigt!

SEO Ressourcen

Das SEO-Praxisbuch 2016

24,90
Das SEO-Praxisbuch 2016
9.2

Praxiswert

10/10

    Verständlichkeit

    9/10

      Umfang

      9/10

        Preis

        9/10

          Vorteile

          • Enormer Praxiswert
          • Topaktuelle Tipps
          • Leicht verständlich
          • Mit Insider-Tipps

          Nachteile


            Wie hat Dir der Artikel gefallen?

            WordPress SEO Plugin by Yoast – Anleitung für schnelle Ergebnisse: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,88 von 5 Punkten, basieren auf 8 abgegebenen Stimmen.

            Merken

            Merken

            Dr. Klaus Meffert
            Folge mir

            Dr. Klaus Meffert

            Geschäftsführer bei IT Logic GmbH
            Der Autor ist Diplom-Informatiker und hat neben seinem Beruf als Organisationsberater zum Doktoringenieur promoviert. Er besitzt über 25 Jahre Erfahrung im IT-Bereich (Software-Lösungen, Apps,Web, Online-Marketing,) ist mehrfacher Buchautor und Autor zahlreicher Fachartikel. Er hilft Unternehmen mit maßgeschneiderten Software-Lösungen und mit besseren Google-Rankings zu mehr Erfolg.
            Dr. Klaus Meffert
            Folge mir

            Weitere Beiträge

            10 Gedanken zu „WordPress SEO Plugin by Yoast – Anleitung für schnelle Ergebnisse

            1. Hallo, Herr Dr. Meffert,
              Ein guter Artikel. Ich nutze das Platin schon eine ganze Zeit mit den Einstellungen, die sie hier nennen.
              Seit einem der letzten Updates fehlt mir in dem Platin allerdings der Abschnitt für die Meta-Beschreibung und ich finde einfach nicht die Einstellung, mit der ich diese zurück bekomme. So dass meine aktuellen Beiträge zur Zeit alle ohne Beschreibung veröffentlicht wurden.
              Haben Sie dazu einen Tipp für mich, wie ich diese wieder einstellen kann?

              Herzlichen Gruß
              Frank

            2. Besten Dank für die Rückmeldung! Die Meta-Beschreibung kann im Ausschnitt-Editor des Yoast-Plugins bearbeitet werden. Das ist etwas schwierig zu erkennen: Man fährt klickt der Maus auf die Snippet-Vorschau, dort wo die Meta-Beschreibung steht (es wird der Anfangstext des Beitrags angezeigt, sofern Text vorhanden ist). Dann wird der Text editierbar, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht. Tippt man, wird der Text übernommen!

              1. Die Screenshots in dieser Anleitung zum Yoast-Plugin zeigen ja schon die deutschen Texte. Das Plugin stellt sich automatisch auf die Sprache ein, in der auch die WordPress-Installation eingerichtet ist.

            3. Hallo

              Ich bin vielleicht zu doof aber das Plugin wordpress seo by yoast wird bei mir nicht aufgeführt, nur Yoast Seo. Ist das das selbe?

            4. Hallo Herr Dr. Meffert,
              super Anleitung des Yoast-Plugins!
              Nur habe ich ein Problem bei der Indexierung der Website. Nachdem ich in der Search Console alles eingerichtet habe, konnte die Seite von Google indexiert werde. Es wurden konnten zwar alle Unterseiten gefunden werden, die Startseite jedoch nicht.
              Die Startseite ist auch die einzige Seite ohne Permalink. Alle anderen Seiten tragen noch dein Seitentitel.
              Haben Sie hier eine Idee woran es denn haken könnte?
              Besten Dank und viele Grüße
              Duci

            5. Vielleicht kann mich jemand unterstützen.
              Ich bekomme immer die Meldung eines Problems –
              und zwar soll ich mich erneut bei Google identifizieren.
              Dort bekomme ich dann auch einen Code ausgewiesen, gebe ich den dann ein, so ist das Ergebnis, dass kein Profil erkannt wurde.
              Erneutes Idendifizieren wurde mehrfach versucht, immer mit gleichem Ergebnis.
              Was mache ich eventuell falsch ?

            6. Leider werden die Meta Tags, die durch das sehr gute Yoast Plugin nahezu perfekt vorbereitet werden können, von Google nicht immer auch so übernommen. So weit mir bekannt, entscheidet Google letztendlich, ob es unsere snippet Vorschläge (Einstellungen und Optimierung über das Yoast Plugin) übernimmt oder nicht. Wir haben also keinen Anspruch darauf, dass die Ausgabe der Google snippets letztendlich auch genau so erfolgt, wie wir das wollen. Sehe ich das richtig?

            7. Hallo, ich benutze dieses Plugin jetzt schon eine ganze weile und bin sehr zufrieden damit.

              Ich möchte allerdings schon eine ganze weile in den Suchmaschienen mit „Sternchen Berwertungen“ angezeigt werden. Allerdings habe ich einige Plugins und auch Yoas ausprobiert ohne Erfolg.

              Gibt es denn bei Yoast eine Möglichkeit um die Sternchen reinzubekommen? Oder kannst Du mir eine gute Möglichkeit empfehlen?

              Mit besten Grüßen

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.