WordPress auf Strato Managed Server installieren

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute, 51 Sekunden

Der Strato Managed Server bietet einen One-Klick-Installer für WordPress auf dem Managed Server. Letztendlich sind es ein paar mehr Klicks als einer, aber einfach ist es trotzdem. Wir zeigen, wie es genau geht.

server

Einloggen im Strato Managed Server

Dazu die folgende URL aufrufen:

https://config.stratoserver.net

und den Servernamen in der Form hxxx.stratoserver.net sowie das zugehörige Passwort eingeben. Nun landet man in der Admin-Oberfläche. Dort kann man schnell und einfach einen WordPress Strato Managed Server aufsetzen, wir beschreiben wie das geht.

WordPress Installer aufrufen

Dort wählt man den Menüpunkt Ihr Server und dort wiederum den Untermenüpunkt Anwendungen aus:

WordPress Strato installieren
WordPress installieren auf Strato Managed Server

Als nächstes auf den Button Anwendung installieren klicken und unter der Kategorie Blogs WordPress auswählen:

Wordpress auf Strato installieren
Strato Managed Server WordPress

Die Installation

Schon startet der Strato Installer für WordPress und man muss einige Grundangaben machen, die einfach anzugeben sind. Wir haben im folgenden Beispieldaten zur Veranschaulichung eingefügt:

Strato Managed Server WordPress
WordPress Installation: Grundeinstellungen

Nach einem Klick auf den Button Weiter kommt die nächste Einstellungsmaske. Dort wählt man eine dem Server zugeordnete Domäne aus und wählt entweder eine vorhandene Subdomäne oder gibt eine neue an, beispielsweise meinwordpressblog. Wer mehr zu den Einstellungenmöglichkeiten des Strato Managed Servers und dem Hinzufügen von Domänen wissen will, kann das in unserem extra Artikel zum Strato Managed Server nachlesen.

Als nächstes wird eine Datenbank angelegt, man kann hier keine Angabe machen außer einen Kommentar anzugeben, um die DB später besser identifizieren zu können, sollten mehrere Datenbanken vorhanden sein (man kann diese nämlich auch manuell anlegen, siehe den eben erwähnten extra Artikel).

Der letzte Screen ist lediglich eine Zusammenfassung der Angaben und zwingt einen, die WordPress-Lizenz zu akzeptieren (kein Problem, die Software ist kostenlos):

WordPress Strato Managed Server
WordPress auf Strato Managed Server installieren

Nach einem Klick auf Weiter wird die Installation in Sekunden vorgenommen. Man kann sich dann unter der zuvor angegebenen Subdomäne + Domäne an WordPress als Admin anmelden.

Wie es dann weitergeht, ist im Artikel WordPress einrichten nachzulesen. Den Anfang kann man überspringen, falls man sich an obige Anleitung gehalten hat. Gegen Mitte des Beitrags wird es dann wieder interessant (ab dem Titel WordPress einrichten).

Weitere Ressourcen

Das ultimative Tutorial für alle, die WordPress installieren möchten.

Die besten WordPress-Plugins stellt die nützliche kostenlose Erweiterungen für WordPress vor.

Webseiten mit WordPress erstellen beschreibt für Anfänger, wie es geht.

Professionelle Themes für WordPress gibt es hier.

Ein Buchtipp zum Schluss:

WordPress für Dummies

€ 19,99
WordPress für Dummies
90.25

Praxiswert

9/10

    Verständlichkeit

    10/10

      Umfang

      9/10

        Preis

        9/10

          Vorteile

          • Für Einsteiger
          • Schritt-für-Schritt Anleitungen
          • Schnelles Erfolgserlebnis
          • Praxisorientiert

          Nachteile

          • Nicht für Profis


          Wie hat Dir der Artikel gefallen?

          WordPress auf Strato Managed Server installieren: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,36 von 5 Punkten, basieren auf 14 abgegebenen Stimmen.

           

          Dr. Klaus Meffert
          Folge mir

          Dr. Klaus Meffert

          Der Autor ist Diplom-Informatiker und hat neben seinem Beruf als Organisationsberater zum Doktoringenieur promoviert. Er besitzt 30 Jahre Erfahrung im IT-Bereich (Software-Lösungen, Apps, Web, Online-Marketing, IT-Beratung) ist mehrfacher Buchautor und Autor zahlreicher Fachartikel. Er hilft Unternehmen mit maßgeschneiderten Software-Lösungen und mit besseren Google-Rankings zu mehr Erfolg.
          Dr. Klaus Meffert
          Folge mir

          Weitere Beiträge

          Schreibe einen Kommentar

          Als Name kann auch ein Pseudonym angegeben werden. Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Siehe unsere Datenschutzbestimmungen