Ranking – Ursachen für Veränderungen in den Trefferlisten

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 0 Sekunden

Viele Webmaster prüfen regelmäßig den Platz ihrer Webseiten im Ranking von Google und Yahoo. Sie stellen dabei oft Veränderungen fest, obwohl sie entweder gar nichts gemacht haben oder trotz Verbesserungen abgerutscht sind. Für plötzliche Veränderungen im Ranking gibt es einige mögliche Erklärungen.

ranking google

Google Ranking Fallen

Es wäre zu einfach, wenn man direkt wüsste, warum Google eine Webseite im Ranking herabstuft oder höher wertet. Für einen veränderten Platz in den Trefferlisten gibt es zahlreiche Ursachen. Umso merkwürdiger kommt es einem Webmaster sicher vor, wenn er seine Seite optimiert hat, sie aber dennoch in den SERPs nach unten gerutscht ist.

Hier einige der häufigsten Ursachen für Veränderungen im Ranking.

Täglich gibt es im Durchschnitt knapp zwei kleinere Aktualisierungen des Google Suchalgorithmus, die die Suchergebnisse durcheinanderwürfeln.

Insgesamt wertet Google über 200 Faktoren, um die Relevanz einer Website zu bestimmen. Es kann auch schon einmal vorkommen, dass eine ansonsten positive SEO Maßnahme zu einem negativen Effekt führt, einfach weil für die Website spezifische Seiteneffekte mit den anderen Faktoren entstehen können.

Mitbewerber für bestimmte Keywords können aus den Suchergebnissen herausfallen und die hinteren Listenplätze nach vorne rutschen lassen:

Exact Match Domains
Matt Cutts Tweet

Nach Google Updates, also Anpassungen der Suchalgorithmen, könnten etwa Domänen mit zum Suchbegriff exakt passenden Domänennamen, aber qualitativ minderwertigen Inhalten herabgestuft werden. Das jedenfalls hat Googles Matt Cutts in seinem Twitter-Post angedeutet.

Komplexität der Algorithmen

Ebenso kann es passieren, dass Konkurrenzseiten neu ins Ranking reinrutschen und andere Seiten verdrängen bzw. nach hinten verschieben.

Google betreibt mehrere Rechenzentren, die nicht zu jeder Zeit denselben Wissensstand besitzen. Das bedeutet einerseits, dass die Suchhistorien von Usern nicht immer voll synchronisiert sind. Andererseits ist nicht in jedem Data Center das neueste Update schon eingespielt. Die Folge sind unterschiedliche Suchergebnisse.

Ehemals vorhandene Backlinks sind nun verschwunden und verringern die Relevanz der verlinkten Domäne.

Backlinks und der PageRank

Umgekehrt kann auch ein Backlink neu entstehen und eine Domain kurzfristig aufwerten. Oder ein schon seit ein paar Wochen existierender Verweis gibt nun mehr Link Juice an den Empfänger an und verbessert somit dessen Platzierung spürbar.

Eventuell liegt auch ein langfristig vorhandener Backlink vor, dessen Webseite nun den PageRank verbessern konnte, beispielsweise durch Content Optimierung oder durch Glück (siehe diese Liste mit möglichen Einflussfaktoren).

Gelegentlich führt Google auch Experimente durch. Das bedeutet, einzelne Suchanfragen werden mit neuen Algorithmen bedient, das gros der Anfragen aber nicht.

Updates und Veränderungen im Ranking

Zudem gibt es einige große Updates wie Penguin, Panda, Hummingbird oder zuletzt das Phantom 2 Update.

Sollte ein Webmaster also eine kleine Veränderung auf seine Webseite vorgenommen haben und danach im Ranking deutlich gestiegen sein, dann ist es höchstwahrscheinlich eine der o.g. Fallen, die dafür verantwortlich ist und weniger die Qualität der SEO Massnahme selbst!


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Ranking – Ursachen für Veränderungen in den Trefferlisten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,88 von 5 Punkten, basieren auf 8 abgegebenen Stimmen.

Webhosting inkl. Homepagebaukasten!
Dr. Klaus Meffert
Folge mir

Dr. Klaus Meffert

Der Autor ist Diplom-Informatiker und hat neben seinem Beruf als Organisationsberater zum Doktoringenieur promoviert. Er besitzt 30 Jahre Erfahrung im IT-Bereich (Software-Lösungen, Apps, Web, Online-Marketing, IT-Beratung) ist mehrfacher Buchautor und Autor zahlreicher Fachartikel. Er hilft Unternehmen mit maßgeschneiderten Software-Lösungen und mit besseren Google-Rankings zu mehr Erfolg.
Dr. Klaus Meffert
Folge mir

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Als Name kann auch ein Pseudonym angegeben werden. Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Siehe unsere Datenschutzbestimmungen