Onlinemarketing Artikel im April

Der April war dominiert vom Begriff Mobilegeddon, also der Abstrafung durch Google für Seiten die nicht mobile friendly sind. Aber auch sonst gab es einiges zu berichten.

onlinemarketing photo

Mobilegeddon: Google straft Webseiten ab, die nicht für mobile Endgeräte optimiert wurden. Die Hintergründe und was Du tun kannst, um Deine Homepage fit und mobil zu machen, erfährst Du hier.

Suchmaschinenmarketing: So geht Onlinemarketing – die Grundlagen für OnPage und auch OffPage Verbesserungen. Erfahre die Basics, um Deine Seite im Google Ranking nach oben zu bringen. Einfache und zugleich effektive Contentmarketing Maßnahmen helfen Dir Deine Website zu pushen. Zuerst die Grundlagen beherrschen und dann ein Level höher gehen (auch hierfür gibt es auf ERFOLGSREZEPTE ONLINE genügend Informationen, Tipps & Tricks sowie Buchempfehlungen).

SEO Agentur Testsieger

Google Penguin, Panda und Hummingbird: Die Google Updates im Überblick, ihre Bedeutung und ihre Auswirkungen für Content-Maßnahmen sowie SEO-Empfehlungen. Nur wer die Änderungen im Code der Suchmaschine versteht, kann darauf reagieren.

Nützliche WordPress Tools: Wir stellen kostenlose Plugins für WordPress vor, die Deine tägliche Arbeit als Webmaster mit WordPress zum Kinderspiel machen. Egal, ob SEO & SEM, Layoutaufgaben oder das Einpflanzen von PHP-Code in Beiträge.

Contentmarketing geht mit WordPress einfach von der Hand und macht dabei noch Spaß! Die gezeigten Erweiterungen sind allesamt kostenfrei und machen das Content Management System erst recht zu einem mächtigen Werkzeug. Schließlich ist WP der Platzhirsch auf dem Markt der Open Source Systeme. Kein anderes ist derart weit verbreitet, alle anderen sind in der Statistik weit hintenan (darunter Joomla, Drupal, Typo3 und Magento).

Ältere Beiträge im Beitragsarchiv …

SEO-Artikel von Mai 2015 …


Wie hat Dir der Artikel gefallen?

Onlinemarketing Artikel im April: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,75 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.